Informative und unterhaltsame Weinseminare mit Sicherheit und Abstand - Hygienekonzept

Ich möchte, dass Sie sich bei meinen Seminaren sicher und wohl fühlen. Ich bitte Sie daher um Ihre Mithilfe und die Beachtung der folgenden Punkte. Herzlichen Dank!

  • Kommen Sie bei Krankheitsanzeichen auf keinen Fall zum Seminar, sondern kontaktieren Sie bitte den Veranstalter telefonisch oder per E-Mail.
  • Die Teilnahme an einem Weinseminar ist nur nach Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses in schriftlicher oder digitaler Form möglich. Als Testnachweis gilt ein negatives Testergebnis eines PCR-Tests (Testung höchstens 48 Stunden vor Seminarbeginn) oder eines von einer offiziellen Teststelle durchgeführten Schnelltests (Testung höchstens 24 Stunden vor Seminarbeginn). Alternativ kann ein den Vorgaben der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung entsprechender Coronavirus-Impfnachweis oder Genesenennachweis vorgelegt werden.
  • Bitte tragen Sie im Seminarhotel einen mitgebrachten medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) bis zu Ihrem Sitzplatz und immer dann, wenn Sie Ihren Platz verlassen. Die Mitarbeiter werden ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Beachten Sie bitte die Abstandsregelung im gesamten Hotelbereich und halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Bitte in ein Einweg-Taschentuch oder notfalls in die Armbeuge husten und niesen, nicht in die Hand.
  • Der Seminarraum ist mit mehreren kleinen Tischen bestuhlt, die im Abstand von mindestens 1,5 Meter stehen bzw. besetzt werden. Eine Tafelform ist zurzeit leider nicht möglich.
  • Zusammen angemeldete Personen werden an einem Tisch platziert, jedoch maximal vier Personen pro Tisch.
  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen spätestens bei Seminarbeginn mit Namen und Kontaktdaten (Anschrift und Telefonnummer) sowie mit der Uhrzeit des Eintreffens erfasst werden. Die Erfassung erfolgt digital über die Luca-App. In Ausnahmefällen kann ein schriftliches Formular verwendet werden.
  • Im Eingangsbereich, in den Toilettenbereichen und an weiteren Stellen des Hotels stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Die Reinigungszyklen im Hotel wurden noch enger getaktet und insbesondere Lichtschalter, Aufzugsknöpfe, Kontaktflächen in den öffentlichen Bereichen inklusive der WCs werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert.
  • Der Seminarraum wurde vor der Veranstaltung gründlich gereinigt und die Oberflächen desinfiziert. Zudem wird er kontinuierlich gelüftet.
  • Das Hygienekonzept wird bei Bedarf an die gültigen Verordnungen angepasst.

 

Download
Ausführliches Hygiene- Schutzkonzept für die Weinseminare zum Herunterladen
Hygienekonzept für die Weinseminare ab 1
Adobe Acrobat Dokument 395.4 KB